Jugendschutzuntersuchung U10 oder J1:  

  

Jedes Kind nimmt an den U-Untersuchungen im Kleinkindalter teil.

Sobald die Kinder aber in der Schule sind, sind keine regelmäßigen Untersuchungen mehr vorgesehen bis auf die sogenannten J1 oder U10-Untersuchung im Alter von 12 - 14 Jahren.

Hierbei wird die oder der Jugendliche auf Erkrankungen der Familie, Haltungsschäden, Auffälligkeiten und Impflücken hin untersucht.

Es handelt sich also um eine wichtige Zwischenuntersuchung, die nicht verpasst werden sollte, da sie in der Hauptwachstumsphase und in einem Alter stattfindet, in dem die Jugendlichen von sich aus nicht zum Arzt wollen!

Bitte denken Sie an die Gesundheit Ihres Kindes und vereinbaren Sie einen Untersuchungstermin!